Liedtexte

Überseztung auf Portugiesisch hier clicken

Alle meine Entchen

Musik und Text: Volkslied

 

Alle meine Entchen

schwimmen auf dem See,

schwimmen auf dem See,

Köpfchen unters Wasser,

Schwänzchen in die Höh’.

 

 

Hänsel und Gretel

Musik und Text: Volkslied

 

1.Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald.

S’war schon so finster und auch so bitterkalt.

Sie kamen an ein Häuschen von Pfefferkuchen fein.

Wer mag der Herr wohl in diesem Häuschen sein?

 

2.Hu, hu, da schaut eine alte Hex’ heraus,

lockt gleich die Kinder ins Pfefferkuchenhaus.

Sie stellte sich gar freundlich, o Hänsel, welche Not!

Ihn wollt sie braten im Ofen braun wie Brot!

 

3.Doch als die Hexe zum Ofen schaut hinein,

stieß sie hinein sie der Hans und’s Gretelein.

Die Hexe musste braten, die Kinder geh'n nach Haus,

nun ist das Märchen von Hans und Gretel aus.

 

 

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Musik: Volkslied

Text: Ernst Anschütz (1780-1861)

 

1.Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp, klapp!

Bei Tag und bei Nacht ist der Müller stets wach, klipp, klapp!

Er mahlet das Korn zu dem kräftigen Brot,

und haben wir dieses, so hat's keine Not.

Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!

 

2.Flink laufen die Räder und drehen den Stein, klipp, klapp!

Und mahlen den Weizen zu Mehl uns so fein, klipp, klapp!

Der Bäcker den Zwieback und Kuchen draus bäckt,

der immer den Kindern besonders gut schmeckt.

Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!

 

3.Wenn reichliche Körner der Akker uns trägt, klipp, klapp!

Die Mühle dann flink ihre Räder bewegt, klipp, klapp!

Und schenkt uns der Himmel nur immer das Brot,

so sind wir geborgen und leiden nicht Not.

Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!

 

 

Ein schönes Fischlein  (Peixe vivo)

Musik: Volkslied

Text frei adaptiert von: Isabela Santos

 

Wie kann ein schönes Fischlein ohne Wasser überleben?

Wie kann ein schönes Fischlein ohne Wasser überleben?

Wie kann ich weiter leben?

Wie kann ich weiter leben?

Ohne Dich, Ohne Dich

Ohne Dich will ich nicht

Ohne Dich, Ohne Dich

Ohne Dich will ich nicht.

 

 

Summ, summ, summ

Musik: Volkslied

Text: Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

 

Summ summ summ

Bienchen summ herum.

Ei, wir tun dir nicht zuleide

flieg’ nur aus in Wald und Heide

Summ summ summ

Bienchen summ herum.

 

Summ summ summ

Bienchen summ herum.

Such in Blumen, such in Blümchen

dir ein Tröpfchen, dir ein Krümchen

Summ summ summ

Bienchen summ herum.

 

Summ summ summ

Bienchen summ herum.

Kehre heim mit reicher Habe

Bau uns manche volle Wabe
Summ summ summ

Bienchen summ herum.

 

 

Auf einem Baum ein Kuckuck saß

Musik und Text: Volkslied

 

1. Auf einem Baum ein Kuckuck

simsaladim bamba saladu saladim,

auf einem Baum ein Kuckuck saß.

 

2.Da kam ein junger Jäger-,

simsaladim bamba saladu saladim,

da kam ein junger Jägersmann.

 

3.Der schoss den armen Kuckuck,

simsaladim bamba saladu saladim,

der schoss den armen Kuckuck tot.

 

4. Und als ein Jahr vergangen

simsaladim bamba saladu saladim,

und als ein Jahr vergangen war.

 

5. Da war der Kuckuck wieder

simsaladim bamba saladu saladim,

da war der Kuckuck wieder da

 

 

MEDLEY:

Der Frosch Joseph Wald I

Musik: Ricardo Novais

Text: Isabela Santos

Der Frosch Joseph Wald II

Musik: Brasilianisches Volkslied

Text frei adaptiert von: Isabela Santos

 

Joseph Wald, Joseph Wald,

Immer wenn er singt, dann ist ihm so kalt.

Joseph Wald, Joseph Wald,

Immer wenn er singt, dann ist ihm so kalt.

 

Er hat Durst

Er hat Hunger

Er ist müde

 

Joseph Wald, Joseph Wald,

Immer wenn er singt, dann ist ihm so kalt.

Joseph Wald, Joseph Wald,

Immer wenn er singt, dann ist ihm so kalt.

 

Am See

am Sumpf

am Meer

 

Ehm? Gibt es Frösche im Meer?

  

Der Frosch Joseph Wald

wohnt am dem See

und es klagt:

“Mein Pulli, mein Schal!”

denn es ist ihm kalt.

 

Seine Frau sagt:

“Joseph, sei nicht so nachlässig,

du tust das seit Ewig, mein Schatz,

ziemlich regelmässig,

du tust das seit Ewig, mein Schatz,

ziemlich regelmässig.”

 

 

Diese Straße (Nesta Rua)

Musik: Volkslied

Text frei adaptiert von: Isabela Santos

 

Wäre diese,

wäre diese Straße meine

Würd’ich sie,

würd’ich sie mit Diamanten,

mit Rubinen, Edelsteinen,

Pflastern lassen

Nur für dich

Nur für dich mein liebster Schatz

 

Auf der Straße

sehe ich ein weißes Einhorn

Es kann zaubern,

es hat tiefe braune Augen

Und es singt

Zarte Lieder nur für dich

Denn du bist,

Denn du bist alles für mich

 

 

Schwarzer Ochse

Musik: Volkslied

Text frei adaptiert von: Isabela Santos

 

Ochse ochse

mit schwarzem Gesicht

Beschütze mich im Schlaf

weil du ein weiser Ochse bist

 

 

Siribiri

Musik: Ricardo Novais

Text: Isabela Santos

 

Siribiri ist ein Land

Wo die träume sind bekannt

Und das Wetter immer schön.

 

Auf der Straße Gummibärchen,Vogelbäume,

Marzipan, Ne' Straßenbahn aus Ananäschen.

Die Luft riecht nach Zuckerwatte

Das Wasser glänzt wie Omas Marmelade

 

Der Himmel ist blau wie es sein soll

Ich bin leicht und fühle mich so toll

 

Siribiri träumeland.

 

 

Schubidu

Musik und Text: Isabela Santos

 

Schubidu bidu du du

La lala laiela lalala

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now